Savannahs ... 5 Wochen alt

Zu meinem eigenen Shooting bin ich leider noch nicht gekommen. Da meine Bande ein Alter erreicht hat, in dem die Entwicklung nicht mehr so deutlich sichtbar ist, überlege ich den Rhythmus umzustellen ... aber noch ist nichts entschieden. Auf jeden Fall sind am Wochenende wieder Fotos der Savannahs entstanden. Die Zwerge sind jetzt 5 Wochen alt und es beginnt die Phase, wo sie die Welt erobern wollen. Was die Namen angeht, so befindet man sich aktuell noch in der "Findungsphase". Hier mein kleiner Liebling. Er hat im Moment den Namen "Urmel" ... er ist einfach so klein, süß und urmelig. ;) Auch wenn ER ein lila Halsband trägt, so ist es doch ein Kater. Und dieses Bild lädt eindeutig zum Bauch

12 Wochen ... und das heutige Motto:

Einschulung. In ein paar Bundesländern hat die diesjährige Einschulung bereits stattgefunden, in den meisten steht sie aber noch bevor. Bei den Zwergen sind die Veränderungen nur noch minimal. Klar werden sie weiterhin flinker, dreister und frecher. Aber im Großen und Ganzen ist es nicht viel anders als in den letzten Wochen. Daher habe ich mir für diesen Blog etwas anderes überlegt. ;-) Aber hier erstmal meine Süßen: Sam Sam hatte leider zuviel Respekt vor der Seifenblasenmaschine und hat das Weite gesucht. Also gibt es bei ihm nur Fotos ohne Seifenblasen. Toffee Tinka und Abby Natürlich sind beim Shooting noch mehr Fotos entstanden, deshalb hier die Galerie: Ich hab ja erzählt, dass ich mi

Wieder Katzen, wieder Kitten ... aber ...

Ist schon wieder Montag? Nein, keine Sorge, das Wochenende ist noch nicht vorbei! Neben meinen Montagsshootings darf ich seit ein paar Wochen auch jeden Samstag Kitten shooten. Das Besondere: ich war auch bei der Geburt der Kleinen dabei. Nein nein, nicht um Fotos zu machen ... ich durfte mithelfen. So ist natürlich eine besondere Bindung zu den Zwergen entstanden. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie am 90. Geburtstag meiner Ma auf die Welt gekommen sind. :) Letztere hatte zum Glück Verständnis, dass sie an ihrem Ehrentag nicht im Mittelpunkt stand. Zumindest nicht bei mir. Lange Rede kurzer Sinn: vier Wochen sind mittlerweile vergangen und die Zwerge haben sich wunderbar entwickelt. Seit l

11 Wochen ... heute ist internationaler Weltkatzentag!

Da passt es doch, dass wieder ein Blogeintrag ansteht. :) Die kleinen Mäuse haben sich weiterhin prächtig entwickelt, aber seht selbst: Letzte Woche gab es bei mir zu viel andere Dinge, so dass die Kamera leider nicht wirklich zum Einsatz kam. U.a. ist Coco kastriert worden. Zum Glück hat sie alles gut überstanden. Genau wie in der Vorwoche gibt es auch nicht mehr so viel zu erzählen. Die wichtigsten Entwicklungsschritte haben sie hinter sich, jetzt werden sie einfach "nur noch" größer, schneller und quirliger. Aber ich habe dafür heute einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit für Euch. :) Vor ungefähr einem Jahr habe ich erst Coco und später auch Charly und seine Geschwister vor dem gleic

10 Wochen ... Sommerlaune

Hier sind sie: Toffee, Tinka, Sam und Abby! So groß und doch noch so winzig. :) Einer der beliebtesten Schlafplätze ist mein leergeräumter Kleiderschrank. Wenn ich auf der Suche nach der Bande bin, ist dies einer der ersten Plätze wo ich nachschaue. Papa Charly hatte es sich ja schon seit langem dort gemütlich gemacht. Der Nachwuchs hat von ihm gelernt. Könnt ihr die ganzen Katzenhaare am T-Shirt erkennen? Das kam nur durch Charlys Schlafplatz und war einer der Gründe warum ich meine Klamotten umgeräumt habe. :) Achso: die Fotos stammen auch diesmal teilweise vom Handy. Alternativer Schlafplatz: das Hundebett. Aber natürlich werden auch weiterhin "normale" Schlafplätze genutzt. So der Kratzb

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now