12 Wochen ... und das heutige Motto:


Einschulung. In ein paar Bundesländern hat die diesjährige Einschulung bereits stattgefunden, in den meisten steht sie aber noch bevor.

Bei den Zwergen sind die Veränderungen nur noch minimal. Klar werden sie weiterhin flinker, dreister und frecher. Aber im Großen und Ganzen ist es nicht viel anders als in den letzten Wochen. Daher habe ich mir für diesen Blog etwas anderes überlegt. ;-)

Aber hier erstmal meine Süßen:

Sam

Sam hatte leider zuviel Respekt vor der Seifenblasenmaschine und hat das Weite gesucht. Also gibt es bei ihm nur Fotos ohne Seifenblasen.

Toffee

Tinka

und Abby

Natürlich sind beim Shooting noch mehr Fotos entstanden, deshalb hier die Galerie:

Ich hab ja erzählt, dass ich mir für diesen Blog etwas überlegt habe. Sicher kennt Ihr Filme, bei denen im Abspann ein "best of" der verpatzten Szenen zu sehen ist. Sowas gibt es bei der Fotografie natürlich auch. Ein (mehr) oder weniger gutes Foto hängt neben den Fähigkeiten des Fotografen auch von der Bereitschaft des Models ab. Und bei Tieren ist das immer so eine Sache. Sicherlich sinkt bei zunehmendem Talent die Anzahl der Fehlschüsse (man drückt fast nur noch im richtigen Moment ab). Aber ganz vermeiden lässt es sich (vermutlich) bei niemandem. Vor allem Tiere sind eine Herausforderung. Man kann ihnen ja schlecht erklären, was man von ihnen möchte.

Wie schon oben beschrieben, war Sam nicht begeistert von der Seifenblasenmaschine ... nichts zu machen. Aber es gibt noch mehr solcher Momente:

Da wird dann schonmal die Kulisse demontiert

Uuuups.

In anderen Momenten ist die Katze hinter der Kulisse mehr oder weniger verschwunden

Aber genauso wie sie hinter der Kulisse verschwinden, kommt es auch mal vor, dass zu große und/oder wichtige Teile der Kulisse verdeckt werden

Auch war da noch so eine Sache mit der Aufmerksamkeit

oder dem Gesichtsausdruck. Entweder wird böse geschaut

oder die Augen sind teils bzw. ganz geschlossen.

Und dann war da in diesem Fall noch die Sache mit den Seifenblasen. ;-)

Wie Ihr seht kann einiges schief gehen. Und da ich noch in der Lernphase bin, könnt Ihr davon ausgehen, dass es noch etliche Fotos gibt, die nicht so ausfallen, wie ich es mir vorgestellt habe. Von technischen Unzulänglichkeiten mal ganz abgesehen. :)

Ich hoffe, Ihr hattet einwenig Spaß und ich sag dann mal

bis nächste Woche!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now